Finolo

CHARAKTER:

etwasschüchtern,aktiv, lieb, verträglich

BESCHREIBUNG

Finola wurde mit ihrer Mama und ihren Geschwister ausgesetzt und damit ihrem Schicksal überlassen. Der Täter sollte nicht ungestraft bleiben und wurde von Menschen, die es beobachtet haben, angezeigt. Der musste die Hundefamilie wieder aufnehmen, hat sie aber nicht gefüttert und wollte sie auf seinem Grundstück sterben lassen. Sie wurden anfänglich von ihm mit Trauben gefüttert um den Tod zu beschleunigen. Auch das blieb nicht unbestraft und die Polizei hat uns hinzugerufen um zu helfen. Der Besitzer hat uns erlaubt, nach langen Diskussionen die Hunde zu füttern, damit sie zu Kräften kommen. Es hat eine Weile gedauert bist wir sie dann zu uns holen durften. Sie sind unsicher und waren sehr schwach. Wir suchen dringend für die 4 Geschwister ( drei Mädchen und ein Junge) Endstellen. Bitte schaut euch Francis, Finolo, Felina und Franja an, sie sind ganz liebe aber noch etwas scheue Junghunde, die ein Zuhause suchen.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage.
Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.