Leopold

CHARAKTER:

Ängstlich, zurückhaltend, sehr lieb und ruhig, verträglich und neugierig

BESCHREIBUNG

Leopold war an der Paralia in Epanomi. Ein Mann hat uns um Hilfe gebeten. Ein Hund wäre in ein Loch gefallen und kommt nicht mehr raus. Andere Hunde würden ihn attackieren, es wäre sehr gefährlich für ihn. Wir haben uns sofort auf den Weg gemacht, um uns die Situation vor Ort anzusehen. Leopold war tatsächlich in ein tiefes Loch gefallen und hat sich dabei sein Bein angebrochen. Von alleine kam er dort nicht mehr raus, dafür war es zu tief und er bereits viel zu schwach und verletzt. Wir haben ihn gerettet und zum Tierarzt gebracht, dort wurde er sofort behandelt und sein Beinchen geschient. Leopold hat schon etwas zugenommen und er ist auf dem Weg der Besserung. Sein Beinchen wächst gut zusammen und bald darf er auch weider mit den anderen Hunden spielen. Leopold ist ein Jagdhund, sicherlich war er für die Jagd nicht mehr tauglich und seine Besitzer hat ihn auf der Straße entsorgt. Er ist sehr zurückhaltend und scheu, zu anderen Hunden ist er ganz arg lieb und sehr verträglich. Wir hoffen bald eine passende Familie für den armen Schatz zu finden.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen neuen Hund von der Straße, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.