Alia

CHARAKTER:

ängstlich, eigenwillig, misstrauisch, verspielt, einfallsreich und anhänglich.. Alia braucht Zeit.

BESCHREIBUNG

Alia wohnt derzeit bei uns zur Pflege und kann in Thüringen, Landkreis Sömmerda kennen gelernt werden. Die Vermittlung läuft über den Verein ACE, Kontakt unten im Text.
Sie ist 10/15 geboren und ein Mix aus Griechenland. Betreten fremde Personen den Hof werden sie vorerst verbellt, irgendwann siegt die Neugier und Alia geht langsam auf Tuchfühlung, allerdings immer im Blick, was das Gegenüber treibt. Männer haben es schwerer als Frauen.

Sie lebt bei uns in einer bunten Hundegruppe von großen und kleinen, intakten und kastrierten Hunden. Sofern ihr Gegenüber souverän ist und seinen Standpunkt mitteilt, ist sie sehr gut verträglich und spielt dann auch angemessen und gerne. Sie genießt das Leben in der Gruppe. Bei ängstlichen Hunden, "typischen Mobbingopfern" versucht sie zu stänkern, wenn man sie lässt. Sie geht dann ruppig zur Sache, verletzt aber nicht. Man kann es als Mensch unterbrechen.

Katzen akzeptiert sie bei uns, im Haus interessiert sie sich garnicht dafür, draußen nur halbbherzig. Da sie in der Vergangenheit auf den anderen PS Katzen jagte, muss man das wohl im Einzelfall testen. Bei uns ist es kein Problem.

Alia hat zwei Seiten, einerseits die Schüchterne, die scheinbar gern im Erdboden versinken will, anderseits, sobald sie sich sicher fühlt, eine freche Hündin, die dazu neigt, ihren Menschen als Ressource zu sehen. Bekommt sie faire, klare Ansagen ist sie nahezu ein Traumhund. Dann gibt es in Sachen Ressourcen keine Probleme. Lässt man sich zu sehr durch ihre ängstliche Seite beeinflussen, nutzt sie das ggf für sich aus bzw neigt dann dazu ihren Menschen für sich zu beanspruchen. Sind die Spielregeln aber klar, ist sie gegenüber der Bezugsperson und anderen Tieren einfach nur nett, albern und wirklich leicht zu handeln.
Eine kleine Baustelle ist derzeit noch das Gassi gehen außerhalb des Geländes, wenn Menschen enge Wege kreuzen. Das findet Alia gruselig, sie möchte dann im großen Bogen ausweichen. Aber daran arbeiten wir udn es wird immer besser. Eine ländliche Gegend wäre absolut wünschenswert, ebenso ein Haus mit Garten, Alia liebt es, draußen zu sein. Nachts möchte sie zwar im Haus schlafen, aber tagsüber verbringt sie die Zeit lieber draußen. Charakterlich hat sie, wenn man das so sagen darf, etwas von einer Mischung zwischen Windhund und Herdenschutzhund.