Kaja

CHARAKTER:

zurückhaltend, braucht Zeit und Geduld, sozial verträglich, lieb

BESCHREIBUNG

Kim wurde mit ihrer Tochter Kaja von einem Mann aus Deutschland gefüttert. Er fand sie in den Bergen, die Hunde hatten sich dahin verirrt. Täglich ist er 20 km einfach gefahren um die Hunde zu versorgen. Kim wurde wieder läufig und der Mann hatte Angst, dass sie wieder schwanger werden würde. Hoffnungsvoll hat er sich an uns gewandt und um Hilfe gebeten. Der Winter stand vor der Tür und es wurde täglich kälter. Im Winter konnte der Mann den Weg nicht täglich fahren und er hatte Angst um die beiden, dass ihnen etwas passiert. Wir haben Kim und Kaja zu uns ins Tierheim genommen, dort haben sie sich gut eingelebt und warten jetzt auf ihre Anfrage. Wir hoffen bald ein schönes Zuhause für Mama Kim und auch für die Tochter Kaja zu finden.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen neuen Hund von der Straße, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.