Beni

CHARAKTER:

sehr lieb, sanft, zutraulich, freundlich, zutraulich, menschenbezogen

BESCHREIBUNG

Beni lebte in Kallikratia auf der Straße mit vier weiteren Hunden. Ein Tierschützer hat ihn und die anderen Hunde dort täglich mit Futter versorgt. Eines Tages fand er Beni mit einem gebrochenen Beinchen. So wie es ausgesehen hat, wurde er von einem Auto angefahren und liegen lassen. Beni konnte sich noch bewegen und humpelte dem Tierschützer freudig entgegen.
Eine ärztliche Untersuchung und Versorgung war dringend notwendig. Beni musste mit ins Auto und zum Tierarzt fahren. Hier wurde die Diagnose bestätigt sein Beinchen war gebrochen. Es wurde geschient und verbunden. Damit konnte Beni natürlich nicht zurück auf die Straße, das war unmöglich. Sein Freund hat uns gebeten Beni für die Zeit der Heilung im Tierheim aufzunehmen und ihn dort zu versorgen.

Beni war vom ersten Tag an unser Herzenshund, mit seiner freundlichen Art hat er Alle und Jeden begeistert. Keiner von uns kann Beni wieder zurück auf die Straße geben, er darf natürlich bleiben und wartet bei uns im Tierheim auf seine Anfrage.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen neuen Hund von der Straße, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.