Unser Vermittlungsablauf

grafik vermittlungen

Die Vermittlung unserer Schützlinge ist ein wichtiger Bestandteil unserer Tierschutzarbeit und bedeutet für unser Team eine hohe Verantwortung gegenüber den Tieren sowie deren neue Familien. Diese Verantwortung bleibt, nach unserer Überzeugung, natürlich auch nach erfolgter Vermittlung, ein -hoffentlich langes- Hundeleben lang bestehen. Unser Aufgabe ist es, für jeden unserer Schützlinge die passenden Menschen zu finden und umgekehrt, für unsere Interessenten das passende Familienmitglied zu finden, in dem die Tiere ihr weiteres Leben liebevoll und geborgen verbringen dürfen. Dazu bauen wir auf eine offene Kommunikation mit den Interessenten, erarbeiten realistische, möglichst zutreffende Beschreibungen unserer Tiere und erwarten im Gegenzug von unseren Interessenten eine möglichst vollständige und wahrheitsgemäße Auskunft bezüglich ihrer Lebens- und Wohnbegebenheiten.

Sie Interessieren sich für einen unserer bezaubernden und liebenswerten Schützlinge und möchten gerne "Ihrem" Hund das passende Zuhause schenken? Dann lesen Sie bitte aufmerksam die jeweilige Beschreibung "Ihres" Schützling´s durch und überlegen Sie sich in Ruhe, ob Sie für dieses Tier die gewünschten Anforderungen erfüllen können und wollen.

Auf der jeweiligen Vermittlungsseite des Hundes finden Sie die Kontaktdaten des zuständigen Vermittlungsberaters "Ihres Kandidaten". Sie haben die Möglichkeit, mit ihrem Ansprechpartner über unser Online-Selbstauskunft, Telefonisch, oder per E-mail Kontakt auf zu nehmen. Sollten Sie nicht sofort unseren Mitarbeiter erreichen, bitten wir dafür um Verständnis, da unser Team aus engagierten aber ausschließlich ehrenamtlichen Helfern besteht, die neben ihrer regulären Arbeit die gesamte Freizeit für die Rettung und Vermittlung unsere Tiere verwenden.

Nach einem ausführlichen Beratungs- und Informationsgespräches, werden wir zeitnah die Vorkontrolle vornehmen. Bei diesem Besuch sollten möglichst alle 2- und 4-beinigen Mitglieder der neuen Familie anwesend sein, nur so können wir uns einen umfassenden und positiven Eindruck machen. Befindest sich Ihr Traumhund bereits in Deutschland bei einer Pflegefamilien stellen wir nun den Kontakt zur Pflegestelle her und Sie können Ihr (hoffentlich) neues Familienmitglied mit der ganzen Familie besuchen kommen. Ist der kleine Adoptant und deren Pflegestelle von Ihnen dann ebenso begeistert wie umgekehrt, steht einer Vermittlung nichts mehr im Wege. Befindet sich Ihr Traumhund noch im Ausland erfolgt an dieser Stelle die Terminabstimmung und Planung für den Umzug "Ihres Hundes" nach Deutschland.

Die Übergabe des Tiere und der Umzug in sein neues Zuhause erfolgt nach Abschluss unseres Schutzvertrages sowie nach erfolgtem Zahlungseingang der vereinbarten Schutzgebühr auf unser Vereinskonto. Die Schutzgebühren decken in der Regel nicht einmal die tatsächlich für das Tier entstandenen Kosten, daher sind sie nicht verhandelbar. Ohne Zuwendungen aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen wäre eine gute Tiervermittlung auch für uns nicht zu meistern.

So manches in unserem Vermittlungsablauf kann "bürokratisch" oder übertrieben streng auf Sie wirken, aber hier geht es um das Wohl eines Tieres, das wir an erste Stelle sehen. Die Verantwortung für unsere Schützlinge bleibt auch nach erfolgter Nachkontrolle für uns bestehen und wir hoffen und freuen uns auf ein langes und glückliches Hundeleben in ihren neune Familien.